Pressemitteilung STARS: ÖOC Damen tragen Taschen von Stars by Michael Cromer in Peking

Pressemitteilung StarS MC GmbH vom 26.05.2008:

  • Olympia mit StarS by Michael Cromer

Österreichische Athletinnen tragen Taschen von Michael und Mara Cromer
Image
Michael Cromer ist auch nach seinem Tod noch erfolgreich! Die österreichischen Olympiadamen werden die von ihm entworfene Taschenlinie „StarS by Michael Cromer“ bei den olympischen Sommerspielen in Peking 2008 tragen. Am Montag, dem 19. Mai, fand die offizielle Präsentation mit dem Österreichischen Olympischem Comité (ÖOC) und Mara Cromer statt. Passend zu ihren Designerkostümen wurden die Sportlerinnen mit dem Modell „Sharissa“ ausgestattet, das in der Farbe silberweiß sportlich-leichte Eleganz vermittelt.

Unter dem Label StarS by Michael Cromer erscheinen luxuriöse und handgefertigte Taschen, Reisegepäck und reizvolle Accessoires aus feinsten Materialien mit einem speziell entworfenem Muster und unverwechselbarem Design. Mit den Taschen präsentieren die Sportlerinnen nicht nur eine junge Marke, in der viele Erwartungen stecken, sondern tragen auch eine deutsche Unternehmergeschichte in das olympische Dorf, wie sie tragischer kaum sein könnte.

Gründer der Marke StarS by Michael Cromer sind „Kofferkönig“ Michael Cromer und seine Frau Mara. Michael Cromer rief 1976 mit Unterstützung seiner Frau die Taschen- und Koffermarke MCM in Leben, die zum weltweit begehrten Luxuslabel avancierte. Mit MCM schmückte sich unter anderen Michael Douglas, und Cindy Crawford präsentierte sie auf dem Laufsteg. Mitte der 90er wurde MCM zerschlagen. Nachdem Cromer zehn Jahre um eine Rehabilitierung der Marke kämpfte, wagte er 2007 mit „StarS by Michael Cromer“ einen Neuanfang. Den Erfolg von StarS in Gänze mitzuerleben, war Cromer nicht vergönnt: Er verstarb im September letzten Jahres.
 
ImageDie Produkte vom StarS by Michael Cromer sind die konsequente und legitime Aus- und Fortführung des seit 1976 von Michael Cromer verfolgten Anspruchs an Qualität und Design. Seine Witwe Mara Cromer führt nun sein Lebenswerk fort – und das mit Erfolg: Die ersten Stücke der Kollektion waren schnell ausverkauft, und die Zahl der Shops nimmt international beständig zu.

Das Konzept: Ein prägnantes Markenzeichen und die Kombination von klassisch und modern. Auf jeder Tasche von fällt sofort der achteckige Stern ins Auge. Der Oktaeder ist als aufwändig gefertigte Gold- oder Silberplakette oder aus hochwertigen Zirkonia-Kristallen gestaltet. Dieses Emblem ist unverwechselbar und garantiert eine hohe Wiedererkennung.

Charakteristisch für Nobel-Taschen von StarS sind die Prägungen und Muster von schlichter Eleganz,  kombiniert mit völlig neuen, unkonventionellen Materialien und Farbkombinationen. Die Schwerpunkte bei der Produktion bilden Verarbeitung, Qualität und Exklusivität. Das klassische Grundmaterial ist speziell für StarS entwickelt und hoch strapazierbar. Auch Schließen, Griffringe und Nieten sind handgearbeitet und exklusiv für StarS entworfen.
Die Taschen von StarS sind kein Massenprodukt: Bewusst werden nur kleine Kollektionen aufgelegt, die als langfristig erhältliches, zeitloses Basissortiment konzipiert sind.

Die StarS by Michael Cromer Kollektion will sowohl Kenner und begeisterte Anhänger von Michael Cromer ansprechen als auch junge, modebewusste Menschen neu für die Cromersche Ästhetik begeistern. Im Jetset sind sie schon angekommen – ob sie sich auch auf dem Sportplatz verbreiten, wird herauszufinden sein.


Pressemitteilung StarS MC GmbH vom 26.05.2008:

  • Olympia mit StarS by Michael Cromer

Österreichische Athletinnen tragen Taschen von Michael und Mara Cromer
Image
Michael Cromer ist auch nach seinem Tod noch erfolgreich! Die österreichischen Olympiadamen werden die von ihm entworfene Taschenlinie „StarS by Michael Cromer“ bei den olympischen Sommerspielen in Peking 2008 tragen. Am Montag, dem 19. Mai, fand die offizielle Präsentation mit dem Österreichischen Olympischem Comité (ÖOC) und Mara Cromer statt. Passend zu ihren Designerkostümen wurden die Sportlerinnen mit dem Modell „Sharissa“ ausgestattet, das in der Farbe silberweiß sportlich-leichte Eleganz vermittelt.

Unter dem Label StarS by Michael Cromer erscheinen luxuriöse und handgefertigte Taschen, Reisegepäck und reizvolle Accessoires aus feinsten Materialien mit einem speziell entworfenem Muster und unverwechselbarem Design. Mit den Taschen präsentieren die Sportlerinnen nicht nur eine junge Marke, in der viele Erwartungen stecken, sondern tragen auch eine deutsche Unternehmergeschichte in das olympische Dorf, wie sie tragischer kaum sein könnte.

Gründer der Marke StarS by Michael Cromer sind „Kofferkönig“ Michael Cromer und seine Frau Mara. Michael Cromer rief 1976 mit Unterstützung seiner Frau die Taschen- und Koffermarke MCM in Leben, die zum weltweit begehrten Luxuslabel avancierte. Mit MCM schmückte sich unter anderen Michael Douglas, und Cindy Crawford präsentierte sie auf dem Laufsteg. Mitte der 90er wurde MCM zerschlagen. Nachdem Cromer zehn Jahre um eine Rehabilitierung der Marke kämpfte, wagte er 2007 mit „StarS by Michael Cromer“ einen Neuanfang. Den Erfolg von StarS in Gänze mitzuerleben, war Cromer nicht vergönnt: Er verstarb im September letzten Jahres.
 
ImageDie Produkte vom StarS by Michael Cromer sind die konsequente und legitime Aus- und Fortführung des seit 1976 von Michael Cromer verfolgten Anspruchs an Qualität und Design. Seine Witwe Mara Cromer führt nun sein Lebenswerk fort – und das mit Erfolg: Die ersten Stücke der Kollektion waren schnell ausverkauft, und die Zahl der Shops nimmt international beständig zu.

Das Konzept: Ein prägnantes Markenzeichen und die Kombination von klassisch und modern. Auf jeder Tasche von fällt sofort der achteckige Stern ins Auge. Der Oktaeder ist als aufwändig gefertigte Gold- oder Silberplakette oder aus hochwertigen Zirkonia-Kristallen gestaltet. Dieses Emblem ist unverwechselbar und garantiert eine hohe Wiedererkennung.

Charakteristisch für Nobel-Taschen von StarS sind die Prägungen und Muster von schlichter Eleganz,  kombiniert mit völlig neuen, unkonventionellen Materialien und Farbkombinationen. Die Schwerpunkte bei der Produktion bilden Verarbeitung, Qualität und Exklusivität. Das klassische Grundmaterial ist speziell für StarS entwickelt und hoch strapazierbar. Auch Schließen, Griffringe und Nieten sind handgearbeitet und exklusiv für StarS entworfen.
Die Taschen von StarS sind kein Massenprodukt: Bewusst werden nur kleine Kollektionen aufgelegt, die als langfristig erhältliches, zeitloses Basissortiment konzipiert sind.

Die StarS by Michael Cromer Kollektion will sowohl Kenner und begeisterte Anhänger von Michael Cromer ansprechen als auch junge, modebewusste Menschen neu für die Cromersche Ästhetik begeistern. Im Jetset sind sie schon angekommen – ob sie sich auch auf dem Sportplatz verbreiten, wird herauszufinden sein.


C.A.W. Webdesign in Schleswig Holstein